Produktion: WDR / Reihe "Hier und Heute Unterwegs" – 30 Minuten, BETA
Sendetermine: 13.06.1998, 16.06.1998, 14.08.1998, 12.03.2000

Der Kurort Bad Münstereifel besitzt eine Attraktion: das Heino Café. Denn hier will er sich irgendwann einmal zur Ruhe setzen, sagt der populäre Barde der Volksmusik.

Daß es mit der Ruhe vorerst nichts werden wird, dafür sorgen Busladungen von Ausflüglern und Fans, die täglich auf das beschauliche Eifelstädtchen zurollen. Mit ein bißchen Glück treffen sie ihren Star mit der Blondhaarperücke und Sonnenbrille persönlich an. Wenn es dann noch zu einem Händedruck kommt, schwebt so mancher im siebten Himmel und Gattin Hannelore verteilt Autogramme.

Mit einer solchen Attraktion, platzt das Städtchen aus allen Nähten - alle wollen sie nur ins Heino Café. Das freut auch die übrigen Geschäftsleute, denn durch die Ströme von Touristen kriegt jeder was von der großen Heino-"Torte" ab. Nur die "gewöhnlichen" Einheimischen von Münstereifel stehen dem Rummel auf ihren Straßen mit gemischten Gefühlen gegenüber.